Ringana – Frischekosmetik

(Werbung)

Vor einiger Zeit durfte ich ein paar Produkte der Marke Ringana ausprobieren. Ich habe ein Probierpaket zugeschickt bekommen, bestehend aus einem Gesichtsreiniger, einem Gesichtswasser, einem Feuchtigkeitsserum und einer Feuchtigkeitspflege.

Ringana produziert Frischekosmetik, das heißt es werden frische Rohstoffe verwendet und auf Konservierungs- und Lösungsmittel, Mineralöle und Stabilisatoren wird verzichtet.

Alle Produkte werden nach Bestellung frisch hergestellt. Daher haben die Produkte auch ein Mindesthaltbarkeitsdatum, aber das ist gar kein Problem. Vielleicht kennt Ihr die Frischemasken von Lush, die man im Kühlschrank aufbewahren muss und wirklich sehr zügig aufbrauchen muss, das ist bei Ringana-Produkten anders. Die Produkte müssen nicht kühl gelagert werden und haben meist eine Haltbarkeit von mindestens 6 Monaten.

Da mir die Produkte richtig gut gefallen haben, habe ich selbst zwei der Produkte nachgekauft und diese möchte ich Euch heute vorstellen. Das ist zum einen der FRESH cleanser und zum anderen der FRESH tonic calm. Ringana unterscheidet 4 verschiedene Hauttypen und hat für jeden Hauttyp eine abgestimmte Pflege.

FRESH cleanser

Der Gesichtsreiniger ist für alle Hauttypen geeignet. Sowas finde ich immer perfekt, denn es zeigt das der Cleanser sehr mild ist. Auch eine fettige Haut braucht sanfte Reinigung und möchte nicht noch mehr Talg und Öle produzieren müssen wenn durch aggressive Reiniger alle hauteigenen Öle entzogen werden.

Meine Haut ist normal bis trocken und findet den Reiniger super. Hauptbestandteile sind Aloe Vera Gel, Sesamöl, Mandelkernöl, Traubenkernöl und Rosmarin-Extrakt.

Der Reiniger ist eine Reinigungslotion. Man trägt ihn mit den Händen auf das angefeuchtete Gesicht auf, massiert ihn ein und nimmt ihn mit einem feuchten Wattepad oder Waschlappen ab.

Er reinigt sehr gründlich und trocknet wirklich gar nicht aus. Ich habe kein Spannungsgefühl auf der Haut, wie ich es manchmal z.B. nach der Reinigung mit meinem Öl-Mix habe, und ich habe keinerlei Reaktionen (Irritationen oder vermehrte Unreinheiten) gehabt.

IMG_4017

 

FRESH tonic calm

Beim Gesichtswasser habe ich mich für den tonic calm entschieden, dieser ist für Michhaut und normale bis trockene Haut. An erster Stelle bei den Inhaltsstoffen steht wieder die Aloe Vera. Falls Ihr schon den einen oder anderen Post von mir gelesen habt, dann wisst Ihr wie sehr ich sie liebe. Kosmetikprodukte auf Aloe-Basis sind für mich einfach das Beste! Weitere Inhaltsstoffe sind Rosenwasser, Orangenfruchtwasser und ein Ferment aus Milchsäurebakterien. Diese haben übrigens nichts mit Milch zu tun wie man aufgrund des Namens vielleicht vermuten könnte.

Alle Ringana-Produkte sind vegan und cruelty free.

Das Gesichtswasser rundet die Reinigung ab und die Haut fühlt sich wirklich ganz toll erfrischt und gepflegt an.

IMG_4015
Das Serum und die Feuchtigkeitspflege haben mir auch sehr gut gefallen, da ich aber noch andere Cremes habe die ich aufbrauchen möchte wird es noch ein Weilchen dauern bis diese beiden bei mir einziehen.

Kennt Ihr Ringana schon?

Ich möchte hier kurz noch einen anderen Punkt ansprechen. Wenn ich auf meinem Blog Produkte vorstelle, gerade für die Hautpflege, dann sind es häufig keine Drogerie-Produkte. Ich habe absolut nichts gegen Drogerie-Produkte. Ich liebe Alverde und Alterra und ich finde es ganz toll das Rossmann und DM auf diesem Weg die Naturkosmetik für die breite Masse zugänglich machen, eben auch für Menschen die sich genau überlegen müssen wofür sie ihr Geld ausgeben, denn das Preis-Leistungsverhältnis ist wirklich super!

Wenn nun zu einem günstigen Preis angeboten wird, bleiben die Inhaltsstoffe oft zwangsläufig auf der Strecke. Damit will ich nicht sagen das diese Produkte pauschal alle schlecht sind, das sind sie nicht, aber sie enthalten einfach mehr preisgünstige Inhaltsstoffe, wie z.B. Palmöl und Alkohol. Wir alle kennen die Problematik die mit Palmöl einhergeht und Alkohole können empfindliche Haut schnell reizen.
Ich persönlich gebe daher gern ein bisschen mehr Geld für meine Hautpflege aus, gerade wenn fair, vegan und ohne Tierversuche produziert wird.

Wie seht Ihr das?

 

Verfasst von

Storyteller. Traveler. Nature Lover.

Ein Kommentar zu „Ringana – Frischekosmetik

  1. ich teilke deine meinung, dass kosmetikprodukte tierversuchsfrei und ohne bedenkliche inhaltsstoffe auskommen sollten. die realität ist jedoch oft eine andere.
    ich nutze von dm eine linie von alverde und bin zufrieden.
    auch meine haut ist normal bis trocken.
    die fältchen kommen von allein mit den lebensjahren.
    palmöl ist auch in lebensmitteln zu finden weshalb ich jede zutatenliste genau studiere.
    ringana war mir nicht bekannt.

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s