Ein Brief an die Vergangenheit

Liebe Vergangenheit,

eigentlich dachte ich wir zwei verstehen uns ganz gut. Ok, wir sind vielleicht keine super dicken Freunde, aber wir kommen doch ganz gut miteinander aus oder? Jedenfalls dachte ich das. Doch nun überfällst Du mich urplötzlich aus dem Hinterhalt. Das ist nicht sehr nett von Dir.

Ich habe Fehler gemacht, falsche Entscheidungen getroffen und bin damit nicht nur ein Mal auf die Nase gefallen. Doch ich habe daraus gelernt, habe mich unschönen Erinnerungen gestellt, sie aufgearbeitet und mich weiterentwickelt. Ich dachte das ist mir ganz gut gelungen, aber Du scheinst wohl anderer Meinung zu sein.

Warum schickst Du mir immer wieder kleine, nagende, zweifelnde Gedanken? Du weißt, ich hätte sicher ein paar Dinge anders gemacht, doch man kann die Zeit nicht zurückdrehen.

Du bist schlau.

Du weißt natürlich das ich mich allen Dämonen gestellt habe. Doch nur einer ist nicht nur ein Dämon der Vergangenheit, sondern auch der Gegenwart.

Du weißt das ganz genau.

Du weißt womit Du mich kriegst: Zeit

Zeit ist das, was ich verschwendet habe.

Zeit ist das, was ich mir wünsche.

Zeit ist das, was ich nicht habe.

Aber auch die Tatsache das Du mir nun ständig im Nacken sitzt ändert nichts. Verlorene Zeit kann mir niemand wiedergeben. Doch ich kann dafür Sorge tragen, das ich nicht noch mehr verschwende, vor allem durch Dich!

Es kostet Zeit über Dich nachzudenken.

Zeit, die mir zu wichtig ist als das ich sie mit Dir verschwende.

Deswegen muss ich Dir eines sagen. Ich mache Schluss mit Dir.

Nicht mit meinen Erinnerungen, egal ob positiv oder negativ, aber mit den Ketten die du mir auferlegt hast.

Meine Gegenwart gehört nur mir!

Also lass mich bitte endlich los!

Deine Jessie

 

 

 

Verfasst von

Storyteller. Traveler. Nature Lover.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s